IntroNur noch wenige Tage bis zum offiziellen Start von Windows 10 und immer öfter kommt die Frage auf: »Was passiert mit meinen persönlichen Daten?« Im Prinzip nichts.

Das optimale Upgrade sollte ohne Probleme verlaufen und Sie können anschließend ganz normal mit Ihrem PC weiterarbeiten. Allerdings kann ein Fehler niemals ausgeschlossen werden, gerade bei einem Upgrade (einer Hochstufung des Betriebssystems). Sollte es zu einem »Worst Case« kommen und Sie haben keinerlei Datensicherungen angelegt, dann kann es passieren, dass Ihre Daten futsch sind.

Das will niemand!

Sie können im Vorfeld schon von Windows aus eine kleine Überprüfung vornehmen lassen. Klicken Sie dazu unten rechts auf das Windows-Symbol.

Taskleiste

Danach öffnet sich das folgende Fenster. Klicken Sie hier links oben auf das »Hamburger-Menü«.

Menü

Wählen Sie nun den Menüeintrag »PC überprüfen« aus.

PC überprüfen

Anschließend wird Ihnen angezeigt, ob schon zum Status quo irgendwelche Probleme zu befürchten sind.

Alles okay

 

Was kann ich noch machen?

Grundsätzlich sollten Sie vor solchen systemweiten Veränderungen immer ein sog. Image Ihres Systems anlegen. Dabei wird ein Spiegelbild des momentanen Zustands angelegt. D. h. ein Backup inkl. Bootsektoren, Betriebssystem, Programmen, Dateien und Einstellungen. Im schlimmsten Fall kann das Image wieder eingespielt werden und alles ist so, wie es zum Zeitpunkt des Images war.

Ich empfehle jedem, vor dem eigentlichen Upgrade, ein entsprechendes Backup anzulegen. Es schadet ja nicht, ganz im Gegenteil.

Für ein Image-Backup empfehle ich Ihnen das kostenlose Programm »AOMEI-Backupper«.

Zum Artikel und Download

Mit dem Wissen im Hinterkopf, dass ein Backup vom gesamten PC vorliegt, können Sie das Upgrade auf Windows 10 in Ruhe genießen.

WICHTIG !!!

Ein Backup Ihrer Daten (Image oder einzelne Dateien) sollten Sie immer auf einem externen Datenträger anlegen. Da eine Image-Datei recht groß sein kann, sollten Sie auf einen entsprechend großen Datenträger zurückgreifen (bspw. externe Festplatte (HDD)).

Fragen beantworte ich gerne unter dem Beitrag.