2015-09-01_17h13_36Haben Sie sich auch schon einmal einen neuen Rechner gekauft und darüber geärgert, das keine Office Anwendung vorhanden war, oder wenn eine vorhanden war, dann nur als X-Tage-Testversion? Microsoft hat seine Office-Familie und mobile Apps erweitert. Darunter auch, dass sehr beliebte Word.

Vergessen Sie das extremst abgespeckte WordPad, ab sofort können Sie problemlos Word Mobile (natürlich auch Excel, PowerPoint usw.) als kostenlose Windows-App aus dem entsprechenden Store auf Ihren Rechner installieren und einsetzen.

Da Windows 10 Apps nun wunderbar mit dem Desktop kombiniert hat, macht es auch richtig Spaß mit den Apps zu arbeiten.

Wer schon einmal mit Word oder einem vergleichbaren Produkt gearbeitet hat, wird sich sehr schnell in Word Mobile zurechtfinden.

2015-09-01_17h23_43Alle elementaren Grundfunktionen zur Formatierung der Schrift, finden Sie im Menü »Start«. Sollten Sie hier beispielsweise die Symbole für hoch- oder tiefgestellte Schrift vermissen, kann ich Sie beruhigen. Selbstverständlich ist auch dies mit dem neuen Word Mobile möglich. Klicken Sie dazu einfach auf das Icon mit dem Dreieck nach unten gerichtet. Danach erscheinen weitere Funktionen, die vermutlich wegen der Übersichtlichkeit in ein Untermenü gepackt wurden.

Im Menü »Einfügen« finden Sie alle wichtigen Elemente zum Einfügen von Tabellen, Bilder, Formen und vieles mehr.

2015-09-01_17h30_29

 

Besonders gelungen finde ich persönlich die vergrößerten »Anfasspunkte«, um beispielsweise Bilder zu skalieren. Ebenfalls sehr schön ist die Zusatzfunktion, die erst dann zum Vorschein kommt, wenn ein Bild angeklickt und somit markiert wurde.

2015-09-01_17h34_35

 

Um an diese Zusatzfunktionen zu gelangen, klicken Sie zuerst auf das entsprechende Bild, dann oben im Menü auf »Bild« und schon sehen Sie alle möglichen Funktionen in diesem Zusammenhang.

2015-09-01_17h40_01Natürlich ist auch eine Rechtschreibprüfung inbegriffen. Alle falsch geschriebenen Wörter, sollten unterstrichen werden. Wenn Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf das als falsch gekennzeichnete Wort klicken, wird darüber ein Menü mit Wortvorschlägen angezeigt. Wenn das richtige Wort in den Vorschlägen zu finden ist, muss dieses zur Korrektur nur einmal angeklickt werden.

Alle von Ihnen getätigten Eingaben, werden unmittelbar an Ihre »OneDrive« (die Cloud von Microsoft) übermittelt. Sollten Sie also einmal vergessen haben, Ihr Dokument zu speichern, dann ist dieses nicht verloren, sondern kann direkt aus der OneDrive wieder geöffnet werden.

Um einen eigenständigen Dateinamen zu vergeben, müssen Sie lediglich in die Kopfzeile der App klicken. Hier kann der Dateiname durch einen von Ihnen gewählten Namen ersetzt werden. Schnell und einfach, ohne Dateidialog und die Qual der Wahl, wo auf dem Rechner die Datei gespeichert werden soll.

2015-09-01_17h43_51

Was? Kann ich meine Dateien nicht mehr lokal speichern?

Selbstverständlich ist dies auch möglich. Dazu müssen Sie die Export-Funktion verwenden. Klicken Sie im Menü auf »Datei« → »Speichern« und wählen Sie hier den Punkt »Kopie dieser Datei speichern« aus.

Word Mobile
Word Mobile
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Mein Fazit:

Wer sich vor der Anschaffung von Office 2016 scheut, der ist mit Word Mobile bestens beraten. Das Programm / die App in Verbindung mit Windows 10 ist herrlich einfach zu bedienen und sehr komfortabel. Selbstverständlich lassen sich damit auch ältere und neuere Word-Dateien öffnen (auch lokale).

Sie benötigen allerdings ein Microsoft-Konto, um die App entsprechend verwenden zu können. Dies sollte aber spätestens seit Windows 8.1 ein jeder Nutzer schon angemeldet haben, da ohne dieses Konto viele Funktionen nicht möglich sind.

Das automatische Speichern in die Cloud (OneDrive) ist eine sehr gelungene Sache und zeigt mal wieder das harmonische Zusammenspiel von lokalem Computer und Internetspeicher. Der Vorteil liegt dabei auf der Hand, denn alle in der OneDrive gespeicherten Dokumente können Sie über Ihr Microsoft-Konto an jedem PC öffnen und bearbeiten.

Mir persönlich gefällt Word Mobile sehr gut, besonders als Alternative zum herkömmlichen Office-Paket (welches absolut empfehlenswert ist). Die leichte Bedienbarkeit im Zusammenhang mit dem Fenster-Modus unter Windows 10 macht die App in jedem Fall absolut PC tauglich. Einige Funktionen sind jedoch in der kostenlosen Variante nicht zu verwenden, dies sollte aber für »gelegentliche Schreiber« kein Problem darstellen.

Wer ein Windows-Tablet besitzt, kann Word Mobile perfekt mit dem Finger bedienen. Alle Befehlselemente sind groß genug.

Wattblicker_Award5