awScreenshot_2016-04-23-13-13-06

Wollten Sie auch schon einmal jemanden eine Internetadresse am Telefon durchgeben und haben dann bemerkt, wie unendlich lang manche Adressen sind?

Desto länger die Adresse desto größer das Risiko, dass ein Fehler in dieser langen Adresse übernommen wird. Ärgerlich für den, der die Adresse letztendlich aufrufen möchte. Ist ein Fehler in dieser, dann gibt es den nächsten Fehler im Internet:  »404 – Seite nicht gefunden«.

Dieses Szenario kann man mit der App URL-Kürzer schnell umgehen. Hier wird einfach die evtl. extrem lange Internetadresse eingefügt und über einen ausgewählten Dienst gekürzt. Sie erhalten binnen weniger Sekunden eine schöne und kurze Adresse, die sich beispielsweise sehr leicht per Telefon durchgeben lässt und in Schriftstücken Ihr Schriftbild nicht durch eine sich über mehrere Zeilen erstreckende URL zerstört wird.

Zur Auswahl stehen momentan zwei Dienste, diese sollen aber im Laufe der Zeit erweitert werden:

  • Google URL Shortener
  • TinyURL

Beispielsweise könnte man eine solch lange Adresse:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.owsianowski.urlshort

schnell in eine solch angenehm kurze Adresse umwandeln:

https://goo.gl/yAZu2z

Der Clou an dieser App ist die Verlaufsliste. Hier werden alle gekürzten Adressen samt Screenshot der entsprechenden Website abgelegt.

URL-Kürzer
URL-Kürzer
Entwickler: Sven Owsianowski
Preis: Kostenlos

 

Mein Fazit:

Das erspare ich Ihnen an dieser Stelle, da die App aus meiner Entwicklung stammt und ich hier niemals objektiv sein könnte  😉 .