WaowViele Leute schimpfen über WhatsApp aber dennoch ist und bleibt WhatsApp der unangefochtene Messenger auf allen mobilen Systemen. Ein ganz großes Manko war jedoch bisher die Tatsache, dass WhatsApp nur auf mobilen Endgeräten betrieben werden konnte. Mit WhatsApp Web haben die Entwickler das geändert und die Möglichkeit geschaffen, über den Browser Google Chrome den beliebten Messengerdienst auch am heimischen PC betreiben zu können.

Was aber, wenn der Endbenutzer kein Google Chrome installiert hat oder installieren möchte?

Kein Problem. Die kostenlose Software Waow (WhatsApp on Windows) macht die Nutzung am PC auch ohne Google Chrome möglich. Es wird einfach die Datei auf den PC runtergeladen, entpackt und gestartet. Anschließend muss man sich noch legitimieren indem man den angezeigten QR-Code abscannt. Danach stehen alle WhatsApp Kontakte, Gespräche und Gruppen am PC zur Verfügung. Das Programm, wenn es geöffnet im Hintergrund liegt, meldet sich, sobald eine neue Nachricht eingegangen ist. Dies geschieht etwas zeitverzögert zur Benachrichtigung auf dem mobilen Endgerät (bei mir dauert die Verzögerung ~0.5 Sekunden).

Waow nach der AnmeldungAllerdings muss beachtet werden, dass genau wie bei WhatsApp Web, das Smartphone zeitgleich im gleichen WLAN angemeldet sein muss. Nur dann funktioniert die Übertragung der Nachrichten an die Software und umgekehrt. D. h., wenn also die Batterie des Smartphones leer ist und das Gerät sich ausschaltet, dann funktioniert weder WhatsApp Web noch Waow. Damit kann ich jedoch wunderbar leben.

Bis vor Kurzem gab es nur eine Version für 64-Bit Systeme. Das hat sich nun geändert und es kann nun auch eine Version für alle 32-Bit Systeme beim Anbieter runtergeladen werden.

Auch Mac-User kommen nicht zu kurz. Unter der Bezeichnung Waom (WhatsApp on Mac) gibt es die entsprechende Version direkt beim Anbieter.

 

Mein Fazit:

Ich bin sehr zufrieden mit der Software. Gerade auch, weil ich nicht immer den Browser geöffnet habe und ich den Messenger auch gerne von meiner täglichen Arbeit mit dem Browser getrennt halten möchte. Waow funktioniert einwandfrei, die Zeitverzögerung (bei mir im Schnitt 0.5 Sekunden) bis die Nachricht von der Software empfangen wurde, ist absolut annehmbar.

Wer also bisher auf WhatsApp Web verzichtet hat, die Gründe seien dahingestellt, dem bietet sich nun durch Waow eine weitere Möglichkeit den Dienst am PC oder Mac (Waom) zu betreiben.

 

Zur Website des Anbieters & zum Download…